Wildnis! Bach

Ausgerüstet mit Kescher und Lupe wird den Geheimnissen der Unterwasserbewohner, vom „Häuslebauer“ bis zum „Piraten“, auf den Grund gegangen. Gemeinsam werden die tierischen und pflanzlichen Lebensräume ergründet, gelernt, wie man Eintagsfliegen von Libellenlarven unterscheidet, wer wen frisst, was Wasser alles so kann und wie das alles zusammenhängt! Dabei wird die Wasserqualität untersucht und Experimente durchgeführt.

Ort: z.B. Bach in der Feuersteinschlucht oder Weiher in Rettenbach
Dauer: ca. 3 – 4 Stunden
Kosten: pro Stunde 38,- Euro, für einen ganzen Vormittag 150,- Euro
Buchung bei Frau Gerhardt unter 01 77/6 45 12 34

Nur in den Monaten Juni, Juli und August.