FugS-Projekt “KienBerg bewegt!”

Von Februar 2009 bis März 2011 nahm das Schullandheim Kienberg am Modellprojekt “Fit und gesund im Schullandheim” teil. Es gehört nun zu den sechs bayerischen Schullandheimen, die Gesundheit, Sport und Bewegung als einen ihrer Schwerpunkte gewählt haben. Die Initiative Fit und gesund im Schullandheim (FugS) wurde vom Bayerischen Schullandheimwerk in Zusammenarbeit mit der Universität Bayreuth ins Leben gerufen. Hintergrund des Projektes war die Überlegung, Gesundheitserziehung nicht nur in der Schule, sondern auch im Schullandheim anzubieten.  Dies geschieht während eines Schullandheimaufenthalts, der geprägt ist von den zentralen FugS-Bereichen Bewegung und Ernährung. Während dieser Tage erfahren und erleben die Schüler neue gesundheitsfördernde Bewegungs- und Ernährungsmöglichkeiten. Die pädagogischen Angebote können von der Lehrkraft einzeln ausgewählt und gebucht werden.

Nähere Informationen finden Sie in der Menüleiste unter pädagogische Bausteine.

FugS - Fit und Gesund im Schullandheim